Kalkentfernung Amaturen

Kalkentfernung – Mit diesen Hausmitteln lassen sich unschöne Kalkflecken schnell entfernen.

Kalkentfernung – Viel hilft nicht immer viel

Gerade wenn man in einen Gebiet mit hartem Wasser lebt kennt man das Problem: Kalkablagerungen lassen die Fliesen und Armaturen im Badezimmer schnell unansehnlich aussehen. Dazu kommt dass die Kalkränder gerne als Nährboden für Bakterien dienen sowie den Verschleiß der Materialien erblich erhöhen.

Sucht man im Supermarkt nach einen geeigneten Kalkentferner, wird man praktisch erschlagen von der Masse an Chemiekeulen. Diese entfernen den Kalk zwar recht effektiv, jedoch enthalten Sie oft aggressive Inhaltsstoffe wie Salz oder Phosphorsäuren sowie Tenside die nicht nur empfindliche Materialien sondern auch die Umwelt angreifen.

Dabei kann man Kalk mit einfachen Mitteln die fast jeder im Haushalt hat ganz einfach und umweltverträglich selbst ohne großes Schrubben entfernen.

Essig – nur bedingt zur Kalkentfernung geeignet

Kalkentfernung Amaturen
Gerade Armaturen sollte man aufgrund von Grünspan nicht mit Essig reinigen.

Essig ist ein bekanntes und effektives Hausmittel zur Entfernung von Kalk – jedoch gerade bei älteren Armaturen (die bereits leichte Kratzer aufweisen) mit Vorsicht zu benutzen. Da die meisten Armaturen aus einer Kupfer – Nickel Mischung bestehen und nur einen dünnen Chromüberzug haben reagiert die Essigsäure mit den Kupfer und es entsteht schnell unansehnlicher Grünspan.
Für Fliesen und Glasflächen z.B in der Dusche ist Essigsäure abgesehen vom Geruch ein sehr guter Kalklöser. Leicht aufzubringen ist der Essig in einer Sprühflasche im Verhältnis 1:1 mit Wasser gemischt.

Kalkentfernung Kaffeemaschine
Essig ist hervorragend für die Kalkentfernung in der Kaffeemaschine geeignet.

Für die Kalkentfernung in der Kaffeemaschine ist Essig bestens geeignet. Einfach Essig mit ein wenig Wasser in den Wasserbehälter der Kaffeemaschine einfüllen und durchlaufen lassen. Anschließend nochmal mit Wasser nachspülen.

Zitronen und Orangen – Die natürlichen Kalk Entferner

Orangen und Zitronenschalen eigenen sich sehr gut um Armaturen und co. von Kalkablagerungen zu befreien und einen angenehmen Duft im Badezimmer zu verteilen. Durch die Wirkstoffe in der Schale sowie die enthaltenen ätherischen Öle sind Orangen wahre Alleskönner und wirken sogar leicht antibakteriell und somit desinfizierend.

Kalkentfernung mit Orangen
Sogar Fettrückstände in der Küche können mit Orangen beseitigt werden.

 

Einfach die Schale mit der Innenseite über die zu reinigenden Stellen reiben. Schon nach wenigen Momenten löst sich der Kalk und kann mit klaren Wasser abgespült werden. Hartnäckige Verschmutzungen bedürfen allerdings einer kleinen Einwirkzeit.

Kalkrückstände erst gar nicht entstehen lassen

 

Kalkentfernung Fensterwischer
Mit einen Fensterwischer lassen sich nach dem Duschen die Fliesen leicht trocknen.

Am wenigsten Stress mit den entfernen von Kalk haben Sie aber wenn Sie es gar nicht soweit kommen lassen.
Kalkflecken entstehen hauptsächlich da, wo Wasser über eine längere Zeit einwirkt.
In der Dusche können Sie die Kalkbildung reduzieren wenn Sie nach dem warmen Duschen die Wände mit kalten Wasser abspülen ( Kaltes Wasser bindet den Kalk) und anschließend mit einen Abzieher trocken wischen.

 

 

Mit diesen einfachen Tipps und Tricks lässt sich nicht nur Geld sparen sondern auch die Umwelt schonen.
Kennt Ihr noch mehr solcher „Geheimwaffen“?
Schreibt uns eine Email oder ein Kommentar!

Philip von Maideasy.de

Philip Hilke

Philip kennt sich aus mit sauberen Wohnungen. Bei MaidEasy kümmert sich um das Wohlbefinden von unseren Partnern, Maids & Kunden.

More from this author

Schreib einen Kommentar